Milchfreie Caffèbar am Kölner Dom

Das war leider nichts, denn die „Milchfreie Caffèbar“ verzichtet zwar auf Kuhmilch und andere tierische Produkte, aber stromfrei geht es leider noch nicht. Unterstützung der benachbarten Geschäfte und Einrichtungen am Dom gab es leider nicht, und so mußten alle freiwilligen Helfer der campact-Demo gegen das Kohlekraftwerk Hürth (siehe Kölner Stadtanzeiger) ohne wärmende Spezialitäten von uns auskommen. Schade, aber nächstes Mal haben wir die schriftliche Genehmigung in dreifacher Ausführung vom Domprobst (schnelle und unbürokratische Hilfe scheint „die Kirche“ nicht zu kennen)! Dafür heizte dann später Klaus der Geiger noch ordentlich ein!

Milchfrei am Kölner Dom

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: